Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Als Entwickler und Hersteller innovativer Lagerlösungen für Gefahrstoffe hat sich das Unternehmen gleichsam einen Namen machen können, wie in den Bereichen Luft- und Thermotechnik sowie bei der Entwicklung individueller Technik-/ Sicherheitsräume. Seit 15 Jahren trägt insbesondere DENIOS Österreich dazu bei, dass sich DENIOS als europäischer Marktführer in diesem Bereich positionieren konnte und kann.

Diesen Erfolg gibt das Unternehmen nun an die Kunden weiter. Über 15 Wochen lang werden 15 ausgesuchte Topseller-Produkte zu Jubiläums-Preisen angeboten. Bei der Auswahl zeigt DENIOS Traditionsbewusstsein. War 1986 die Gefahrstoff-Auffangwanne das erste Produkt des Unternehmens, finden sich auch unter den reduzierten Top-Sellern verschiedene Typen von Auffangwannen. Beispielhaft sei die im Tiefziehverfahren gefertigte ?UltraSafe" genannt. Die Version als Edelstahlwanne wurde kürzlich in Deutschland mit dem GIT Sicherheit Award ausgezeichnet. Auffangwannen aus Kunststoff zur Lagerung von aggressiven Medien wie Säuren und Laugen, sowie Gefahrstoffschränke und Bindevliese runden das Jubiläumsangebot ab.

1998 wurde in Wien die P&D Systemtechnik gegründet, die dann im Jahr 2000 in die DENIOS GmbH umfirmierte. Der deutsche Mutterkonzern wurde 1999 ebenfalls zur DENIOS AG. Mit dem Unternehmen entwickelte sich die auch heute noch gelebte Philosophie, die Kunden bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich Arbeitssicherheit und betrieblichem Umweltschutz im Bereich der Gefahrstofflagerung durch kompetente Beratung und clevere Produkte zu unterstützen.

Ende 2005 übersiedelte die DENIOS GmbH nach Hallwang bei Salzburg. Fortan leitete DI Erich Humenberger als Geschäftsführer überaus erfolgreich mit seinem neuen Team die Geschicke von DENIOS. Die zunehmende Bekanntheit der Marke samt Produkten, die Akzeptanz am Markt und nicht zuletzt der stetig stark steigende Umsatz waren Merkmale des Wachstumskurses und nicht zuletzt der Grund, warum das Unternehmen 2011 erneut größere Geschäftsräume in Eugendorf bei Salzburg beziehen musste.

Der Erfolg des Unternehmens zeigt sich nicht nur in diversen Auszeichnungen z.B. den jährlichen Top-Platzierungen beim Wirtschaftswettbewerb ?Austria‘s Leading Companies". Im Jahr 2009 konnte die DENIOS GmbH in der relevanten Kategorie ?Salzburger Unternehmen bis 10 Mio. Umsatz" diesen renommierten Wirtschaftswettbewerb sogar gewinnen. Auch die Referenzliste der treuen und langjährigen DENIOS Kunden liest sich wie das ?Who is who" der heimischen Industrie".

Die Kompetenz der DENIOS GmbH kann man auch nachlesen - in der von Denios Österreich erstellten ?Gefahrstoff-Fibel", einem kompakten Nachschlagewerk mit den wesentlichen Gesetzen, Verordnungen und technischen Regeln rund um die sichere Gefahrstofflagerung.

Erich Humenberger und sein elfköpfiges Berater-Team steuern auch weiterhin auf Erfolgskurs, was zahlreiche heuer realisierte Projekte bei namhaften Kunden und auch Kooperationsanfragen aus dem In- und Ausland deutlich machen.

Als europaweiter Spezialist für Arbeits- und Umweltschutz in Handwerk und Industrie steht der Name DENIOS für gesetzeskonforme Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion.