Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Im Bereich der Spirituosenlogistik, die die Fiege Gruppe verstärkt in ihrem Mega Center Hamburg betreibt, stellt der Logistikdienstleister aus Greven seine Kompetenz erneut unter Beweis: Für seinen neuen Kunden Brown Forman Beverages Europe Ltd. mit Sitz in Hamburg hat Fiege die Steuerung der kompletten logistischen Abwicklung der Warehousing- und Distributionsprozesse in die deutschen Handelsstrukturen sowie für Duty-Free-Abnehmer in Deutschland, der Schweiz und Benelux übernommen. Brown Forman Corporation ist Hersteller und Vermarkter von hochwertigen alkoholischen Getränkemarken wie Jack Daniel's, Southern Comfort und Tequila Herradura.

Das Fiege Mega Center Hamburg bietet ideale Vorraussetzungen als Distributionszentrum und Kern der Supply-Chain für die Produkte des Kunden, die zum großen Teil per Container aus den USA importiert werden. Fiege übernimmt die Waren ab Hamburger Hafen, administriert die Einfuhrprozesse, organisiert den Containernachlauf bis zum Lager, in dem sämtliche Standard-Warehousing-Leistungen erbracht werden, und steuert die deutschlandweite Distribution der Güter in Stückgut-, Teil- und Komplettladungsverkehren.

Zu den Value Added Services, die Fiege in dieser Kooperation erbringt, zählen unter anderem der Bau von Verkaufsdisplays, die Zusammenstellung von Produkt-Kits, die Geschenkverpackung und die Etikettierung der Waren z.B. für den Duty-Free-Verkauf. Darüber hinaus gewährleistet Fiege die komplette Retourenlogistik für den Kunden.

Die Produkte des Ready-To-Drink-Segments, das besonders wachstumsstark ist, importiert Fiege aus der Produktion in den Niederlanden und konsolidiert die Waren mit den übrigen Produktgruppen im Lager Hamburg für das weitere Prozesshandling. Brown Forman vermarktet hauptsächlich die Markenfamilie von Jack Daniel's, Southern Comfort und Finlandia Vodka und erwartet, dass andere Marken in seinem Portfolio, wie Woodford Reserve, Tequila Herradura und el Jimador Tequila, langfristig an Bedeutung gewinnen werden.

Bis zu 8.000 Paletten mit Produkten dieses attraktiven Markensortiments werden bei Fiege im sogenannten Offenen Branntweinlager (OBL) gelagert, was den Aufschub der Steuerabgaben bis zum tatsächlichen Verkauf der Produkte an die Abnehmer von Brown Forman ermöglicht und somit dem Kunden einen Mehrwert verschafft.

„Wir freuen uns, mit diesem starken Partner die eigene Kernkompetenz der Spirituosenlogistik am Standort Hamburg weiter stärken zu können, diesen Fokusmarkt neben den zahlreichen Kooperationen in ganz Europa auch in Deutschland weiter voran zu treiben und durch Mehrwert schaffende Logistikprozesse Brown Forman auf dem Expansionskurs in Deutschland und Europa zu unterstützen", betont Michael Müller, Fiege CEO Germany North + NW Europe.