Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Kleinste Silíkonteile werden im Erdgeschoß bodeneben aufgegeben - siehe Deckenöffnung -
über eine Waage mit PC Datenverwaltung zur einfachen Produktumstellung werden die
Teileeinem Wiegesystem zugeführt. Anschließend erfolgt die Verpackung über eine vertikale
Schlauchbeutelmaschine für Beutelbreiten bis zu 400 mm.

Die Schwierigkeit liegt in der Vielzahl an komplizierten Teilen, welche von nur 1 mm Durchmesser bis zu Handflächengröße stückgenau verpackt werden müssen. Silikonteile haben die unangenehme Eigenschaft durch anliegende Öle überall zu haften.
Eine spezielle Beschichtung verhindert die Haftung, denn eine Vermischung der Teile kann nicht
akzeptiert werden.