Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Die Fiege Gruppe, Greven, weitet ihre Aktivitäten auf dem Gebiet der Fashion Logistik kontinuierlich aus: Am Standort Worms wird Fiege ab Mitte dieses Jahres die gesamte Produktion des bekannten Dessous-Herstellers Felina GmbH, Mannheim, eine 100-prozentige Tochter der Felina International AG Schweiz, logistisch bearbeiten und weltweit distribuieren. Der entsprechende Vertrag wurde im Januar 2011 unterzeichnet.

Im VDC (Volume Distribution Center) Worms der Fiege Gruppe stehen mehr als 5.000 Quadratmeter hoch moderner Logistikflächen für das neue Fashiongeschäft zur Verfügung. Die Wareneingangsmengen belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Teile pro Jahr, inklusive Werbe- und Verpackungsmaterialien. Der Warenausgang umfasst rund 130.000 Pakete pro Jahr. Als zusätzliche Value Added Services bietet Fiege seinem Kunden unter anderem Näharbeiten, Umverpackungen, Preisauszeichnungen, Qualitätskontrollen und Zollabwicklung an.

Von einer kleinen Korsettmanufaktur hat sich Felina in über 125 Jahren zu einem global agierenden Dessous-Unternehmen entwickelt. Im Designzentrum in Mannheim werden Dessous- und Miederkollektionen für den weltweiten Handel kreiert. Der Export in mehr als 60 Länder wird gesteuert durch eigene Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in fast allen europäischen Staaten. Eigene Produktionsstandorte in Ungarn und Polen gehören ebenfalls zum Unternehmen. Weltweit zählen ca. 6.500 Fachhändler sowie ca. 1.000 Mitarbeiter zur internationalen Felina-Familie. Felina setzt mit Aktivitäten in Amerika, dem Nahen Osten und Asien sowie in den arabischen Märkten auf Internationalisierung und Globalisierung.

„Die Firma Fiege ist als namhafter Kontraktlogistiker die beste Wahl, damit wir in Zukunft den hohen Anforderungen des Marktes genügen und eine schnelle und optimale Warenauslieferung gewährleisten können", so Hanspeter Sigrist, Managing Director Finanzen, Logistik und Produktion des Mannheimer Dessous-Herstellers und der Felina International AG Schweiz.

Das Unternehmen Felina ist der erste Fiege Fashion-Kunde in der Region Worms. „Die logistische Abwicklung der Artikel wird in die Gesamtabwicklung des Standortes integriert, so dass Synergien wie der kurzfristige Austausch von Personal zur Abdeckung von Auftragsspitzen, die Optimierung der Logistikkette und gemeinsame Nutzung vorhandener Infrastrukturen genutzt werden können", erklärt Michael Suden, Fiege Executive Director am Standort Worms.